Vertrauensvoll
Zertifizierte Qualität nach DIN EN ISO 9001:2008
ServiceQualität Deutschland Stufe III
Bundesverband Deutscher Inkasso-Unternehmen
Wittenberg-Zentrum für globale Ethik
Bürgel Wirtschafts-informationen
Vertragspartner der SCHUFA

Qualitätsmanagement
mit TÜV-Siegel

Wir von Apontas legen viel Wert auf die Zufriedenheit unserer Kunden und somit auf das interne Qualitätsmanagement.

Und damit wir nicht nur ein hohes Level im Qualitätsmanagement erreichen, sondern auch Prozesse schaffen, die eine kontinuierliche Verbesserung des Qualitätsmanagements gewährleisten, haben wir uns im Jahr 2013 dazu entschlossen Apontas nach der internationalen DIN-Norm für Qualitätsmanagement DIN EN ISO 9001:2008 vom TÜV Nord Cert zertifizieren zu lassen.

Seit dem 05.12.13 ist Apontas nun zertifiziert.

Die DIN EN ISO 9001:2008 ist national und international die meist verbreitete und bedeutendste Norm im Qualitätsmanagement (QM). Sie legt die Mindestanforderungen an ein Qualitätsmanagementsystem fest, die von Unternehmen umzusetzen sind, um die Kundenanforderungen sowie weitere Anforderungen an die Produkt- bzw. Dienstleistungsqualität zu erfüllen.

 

Die Vorteile der Zertifizierung

  • mehr Vertrauen und weltweite Vergleichbarkeit

  • erhöhte Kundenorientierung des Unternehmens

  • erheblichen Kosteneinsparungen

  • nachhaltige Verbesserung der Prozesse und Strukturen

  • Motivation der Mitarbeiter durch eine bessere Kommunikation
    und leichter verfügbare Informationen

 

Ablauf der Zertifizierung - In sechs Schritten zu mehr Qualität

Die erfahrenen Experten analysieren und bewerten Ihre Prozesse und Systeme. Bei der Qualitätsmanagement Zertifizierung gemäß ISO 9001 gehen sie in sechs Schritten vor.

1. Voraudit (optional)
Die Auditoren führen eine Vorbeurteilung durch. Sie stellen dabei fest, ob und welche Anforderungen der Norm in Ihrem Unternehmen bereits umgesetzt sind.

2. Dokumentationsprüfung
Das Auditteam prüft, inwieweit die Dokumentation Ihres Qualitätsmanagements bereits den Anforderungen der Norm entspricht.

3. Zertifizierungsaudit
Sie demonstrieren die praktische Anwendung Ihres Qualitätsmanagementsystems. Unsere Auditoren prüfen die Wirksamkeit.

4. Zertifikatserteilung
Sind alle Kriterien erfüllt, erhält Ihr Unternehmen das Zertifikat. Es bescheinigt die Normenkonformität und Funktionsfähigkeit Ihres Managementsystems.

5. Überwachungsaudits
Unsere jährlichen Überwachungsaudits unterstützen Sie bei der kontinuierlichen Optimierung der Prozesse.

6. Re-Zertifizierung
Mit der Re-Zertifizierung nach drei Jahren setzen Sie Ihren kontinuierlichen Verbesserungsprozess dauerhaft fort. Ihren Partnern und Kunden dokumentieren Sie nachhaltig Ihr Engagement für mehr Qualität.

 

Anforderungen an das Qualitätsmanagement

Anforderungen an Ihr Qualitätsmanagementsystem gemäß ISO 9001:

  • Prozessorientierung:
    Maßnahmen folgen immer dem Schema: Planen - Umsetzen - Kontrollieren - Verbessern.

  • Systemorientierung:
    Ihr Unternehmen lernt die Wechselwirkungen aller Prozesse zu verstehen und sie als System zu erkennen und zu steuern.

  • Kontinuierliche Verbesserung:
    Für Ihr Unternehmen wird es zur zentralen Aufgabe, sich immer weiter zu verbessern.

  • Sachlicher Ansatz zur Entscheidungsfindung:
    Entscheidungen, die Sie treffen, beruhen auf der systematischen Analyse von Daten und Informationen.

 

Anforderungen an Ihre Unternehmens- und Mitarbeiterführung:

  • Führung:
    Ihre Unternehmens-Führung legt einheitliche Ziele und die interne Organisation fest. So können sich die Mitarbeiter voll und ganz darauf konzentrieren, die ihnen gesetzten Ziele zu erreichen.

  • Einbeziehung der Mitarbeiter:
    Die Mitarbeiter werden in den Qualitätsmanagement -Prozess einbezogen, damit sie ihre Fähigkeiten zum Vorteil des Unternehmens einsetzen können.

 

Anforderungen an Ihre Beziehungen zu Kunden und Lieferanten:

  • Kundenorientierung:
    Ihr Unternehmen versteht die Bedürfnisse seiner Kunden. Sie wollen ihren Anforderungen gerecht werden und sie sogar übertreffen.

  • Lieferantenbeziehungen zu gegenseitigem Nutzen:
    Ihr Unternehmen und seine Lieferanten sind voneinander abhängig. Sie schaffen Win-Win-Situationen, die die Wertschöpfung beider Seiten erhöhen.

Kontakt

Vahrenwalder Str. 271
30179 Hannover

Telefon: +49 511 93639-500
Telefax: +49 511 93639-990
E-Mail: info(at)apontas.de